Joachim Grossbrand

Joachim Grossbrand

Linkedin

In meiner bisherigen Laufbahn haben ich viele Stufen durchlaufen können und konnte so meine Fähigkeiten immer weiter verbessern. Am 3. August 1988 wurde ich geboren. Schon in der Grundschule habe ich für das Schreiben interessiert und habe sehr früh meine Mitschüler mit vielen Kurzgeschichten unterhalten können. Meine Leidenschaft für das Schreiben zog sich wie ein roter Faden durch mein Leben, weswegen ich mich nach meinem Abitur 2008 in Braunschweig für ein Germanistik-Studium entschieden habe. 

Diesen Schritt habe ich bis heute nicht bereut, denn hier konnte ich meine Leidenschaft ausleben und alle Informationen zum Thema Sprache und dem professionellen Schreiben aussaugen. Nachdem ich also mein Studium beendet habe, habe ich mich nach einer Herausforderung gesehnt. Ich wollte gleich mit dem Schreiben beginnen, dennoch habe ich in Deutschland vorerst keine Anstellung gefunden. Ich entschloß mich für ein Auslandsjahr, das schwere Folgen für mich hatte. Nachdem ich viele Länder und Optionen durchgegangen bin, und mich gegen ein Jahr in den USA, Australien und England entschieden habe, brachte mich ein Kommilitone auf Malta. Nach einigen Gesprächen und zwei Urlauben vor Ort war meine Entscheidung getroffen: Ich ziehe nach Malta. 

Hier konnte ich Gas geben und voll durchstarten. Ich entschied mich, wie vielen meiner Landesgenossen, für das iGaming, die Glücksspielbranche, die auf der Insel im Mittelmeer bereits seit einiger Zeit stark vertreten war. So kam ich zum VoltCasino, bei dem ich knapp drei Jahre lang im Customer Support, also dem Kundendienst tätig war. Hier habe ich gelernt, worauf es dem Kunden, also dem Spieler, wirklich ankommt. Meine Teamleiter waren immer zur Stelle und schon sehr bald hatte ich die Gelegenheit auch neue Kollegen anlernen zu dürfen. Als das Casino dann seine Tore geschlossen hatte, nahm ich all meinen Mut und meine Erfahrung zusammen und entschied mich für den Bereich Marketing, denn hier konnte ich anwenden, was ich zuvor gelernt hatte. 

Im Klaver Casino fand ich meinen Einstieg in das Thema und wurde so zum Marketing Consultant. Hier habe ich nach 2 Jahren ein kleines Team aus vier weiteren Kollegen leiten können. Wir haben uns dabei darauf konzentriert, was dem Kunden wichtig ist. Alles, was ich in meiner Zeit im Kundendienst gelernt hatte, konnte ich sofort umsetzen. Dabei haben wir unsere Ziele immer eingehalten und oft sogar übererfüllt. 

Das einzige was ich in diesen Jahren geschrieben habe, waren kurze Werbe-E-Mails und kleinere Texte. Meine Leidenschaft des Schreibens blieb jedoch größtenteils auf der Strecke. Aus diesem Grund habe ich die letzte Hürde genommen und mich auf das konzentriert, wofür ich eigentlich brenne: Das Schreiben. Mitte 2019 habe ich mich selbstständig gemacht und fokussiere mich nun voll und ganz auf das Schreiben. Große Tageszeitungen und Verlage nutzen meine Dienstleistungen als Ghostwriter für die Themen Gaming, iGaming und Glücksspiel. Ganz nebenbei habe ich noch ein Nebenprojekt gestartet: Ich schreibe für eine Webseite, die Spielern helfen soll, sich in der Welt der Online Casinos und des Glücksspiels online zurechtzufinden. Gerade meine Erfahrung im Kundendienst ist hier sehr hilfreich, wodurch ich die Prozesse und Abläufe bei neuen aber auch erfahrenen Spielern genau kenne und somit bestmögliche Unterstützung in allen Bereichen geben kann.

icon